Seite wählen

CDs und DVDs – zum Wegwerfen zu schade!

CDs und DVDs sind als preiswerte Speichermedien weit verbreitet:

  • Beilagen in Computerzeitschriften
  • Defekte Spiele- bzw. Musik-CDs
  • Defekte DVDs
  • Probe-CDs
  • Veraltete Software
  • Werbe-CDs

Wie werden CDs recycelt?
Eine CD besteht überwiegend aus dem Kunststoff Polycarbonat. Dieser wird einseitig mit einer Aluminiumschicht bedampft, mit einer Schutzschicht lackiert und bedruckt. Beim Recycling wird die Beschichtung entfernt. Aus dem Kunststoff können neue CDs oder andere verschiedene Produkte für die Medizintechnik, die Automobil- und die Computerindustrie hergestellt werden.

Datenschutz
Bei CDs mit sensiblen Daten macht ein Kratzer über die Breite der unbedruckten Seite diese unbrauchbar.

Sammelstellen für CDs:

  • Sortierschleife in den Sortierschleifen in den Abfallwirtschaftszentren Ahrenshöft, Eiderstedt, Südtondern, Sylt und Umschlagstationen Amrum und Föhr
  • Abfallwirtschaftsgesellschaft Nordfriesland mbH (AWNF), Hohle Gasse 3 in Husum, Öffnungszeiten: Mo. bis Do. 8.00-17.00 Uhr, Fr. 8.00-12.00 Uhr
  • Auf Amrum beim Bürgerbüro, Strunwai 5, Nebel, Öffnungszeiten: Mo. u. Do. 8.00-16.00 Uhr, Di., Mi. u. Fr. 8.00-12.00 Uhr

KONTAKTINFOS

UND ADRESSEN

13 + 5 =

Abfallwirtschaftsgesellschaft Nordfriesland mbH
Hohle Gasse 3, 25813 Husum

Telefon 04841 - 8948-0
E-Mail: info@awnf.de

Impressum | Datenschutz