Menu Suche
Abfuhrtermine
Alle Abfuhrpläne für den Kreis Nordfriesland finden Sie hier:

Abfuhrpläne für 2019

Termine der mobilen Sondermüllsammlung (PDF)

Energiesparlampen

Energiesparlampen sind recycelbar und gehören nicht in den Hausmüll!

Energiesparlampen (= Kompaktleuchtstofflampen) verbrauchen im Vergleich zu herkömmlichen Glühlampen weniger Strom und haben eine längere Lebensdauer. Glühlampen verschwenden Energie. 95 Prozent des Stroms verpufft als Wärme. Deshalb sorgt eine EU-Verordnung dafür, dass ab September 2009 der Verkauf von Glühlampen stufenweise zurückgenommen wird, so dass es ab Ende 2012 keine Glühlampen mehr zu kaufen geben wird. Die neuen Vorschriften regeln nur, was in den Handel kommt. Niemand muss Glühlampen austauschen, die in Gebrauch sind! Doch der Einsatz effizienter Lampen lohnt sich schon heute – für Geldbeutel und Klima.

Bis zu 75 Prozent der Stromkosten für die Beleuchtung lassen sich einsparen, wenn man z.B. Glühlampen durch Energiesparlampen ersetzt. Dadurch wird auch deutlich weniger Kohlendioxid (CO2) ausgestoßen. Leider lässt sich bei Kompaktleuchtstofflampen nicht ganz auf Quecksilber verzichten. Aber auch bei der Stromerzeugung wird Quecksilber frei. Weniger Stromverbrauch bedeutet also weniger Quecksilber. Wie gut die Bilanz ausfällt, haben Sie in der Hand: Achten Sie beim Einkauf auf einen geringen Quecksilbergehalt und bringen Sie ausgediente Kompaktleuchtstofflampen, wie es das Gesetz vorschreibt, zur mobilen Sondermüllsammlung, oder zum Sondermüllzwischenlager in Ahrenshöft und in Westerland.

Was tun, wenn eine Energiesparlampe zu Bruch geht?

Sollte eine Lampe zerbrechen, besteht keine direkte Gefahr für die Gesundheit. Bitte ausreichend lüften! Glasscherben und pulvrige Substanzen vorsichtig mit einem angefeuchteten Papiertuch oder Klebeband aufnehmen, in eine Plastiktüte oder ein Schraubglas verpacken und zur Sammelstelle bringen. Benutzen Sie zum Aufnehmen nicht den Staubsauger! Übrigens sind auch Lampen mit Splitterschutz erhältlich.

Weitere Informationen und Hinweise finden Sie unter www.lightcycle.de

Einkaufstipps für Energiesparlampen

Lumenzahl
Die Helligkeit einer Lampe wird in Lumen (lm) gemessen. Glühlampen mit 25 Watt haben 220 lm und 60 Watt 710 lm.

Lichtfarbe
Die Lichtfarbe zeigt, welche Stimmung die Lampe erzeugt. Warmweiß (ww) ist eher gemütlich, entspricht etwa dem Glühlampenlicht, Tageslichtweiß (tw) ist funktionales Licht, sachlich und modern.

Brenndauer
Auf der Packung steht, wie viele Stunden eine Energiesparlampe im Durchschnitt brennt, dies können 5.000 oder sogar 15.000 Stunden sein.

Lichtausbeute
Sparlampen ohne zusätzliche Ummantelung haben eine höhere Lichtausbeute. Sie eignen sich vor allem für geschlossene Leuchten.

Schaltfestigkeit
Fürs Treppenhaus oder den Flur empfehlen sich Modelle mit hoher Schaltfestigkeit und schneller Aufhellzeit.

Dimmbarkeit
Dimmbare Sparlampen sind auf der Packung als solche gekennzeichnet.

Formen
Energiesparlampen sind bereits in einer Vielzahl von Formen, Farben und Helligkeiten sowie verschiedenen Fassungen erhältlich.

Graue Tonne

Nicht verwertbarer Restmüll

Grüne Tonne

Papier und Pappe

Gelbe Tonne

Verwertbare Verpackungsmaterialien

Biotonne

Organische Abfälle

Altglaserfassung

Glassammlung über Glascontainer

Sondermüllentsorgung

Sondermüll aus Privathaushalten
Abfallwirtschaftsgesellschaft Nordfriesland mbH · Hohle Gasse 3 · 25813 Husum · Telefon 04841 - 8948-0 · E-Mail: info@awnf.de

Startseite | Impressum | Datenschutz