Menu Suche
Abfuhrtermine
Alle Abfuhrpläne für den Kreis Nordfriesland finden Sie hier:

Abfuhrpläne für 2018

Die Abfallwirtschaftsgesellschaft Nordfriesland

Die Abfallwirtschaftsgesellschaft Nordfriesland mbH (AWNF) wurde am 01. Oktober 1995 als 100 %ige Tochtergesellschaft des Kreises Nordfriesland gegründet. Die AWNF beschäftigt fünf Personen.

Aufgabe der AWNF ist die Umsetzung des Abfallwirtschaftskonzeptes des Kreises, die gesamte Organisation der Abfallwirtschaft, für die ansonsten nach Kreislaufwirtschaftsgesetz der Kreis zuständig ist. Der Kreis Nordfriesland bleibt weiterhin Träger der Aufgabe Abfallentsorgung und damit zuständig für die Aufstellung des Abfallwirtschaftskonzeptes und den Erlaß der Abfall- und Gebührensatzung. 

Die AWNF und der Kreis arbeiten bei der Durchführung der Aufgabe eng zusammen. Eine Kontrolle der AWNF ist durch die Besetzung des Aufsichtsrates mit Vertretern des Kreistages und externen Sachverständigen gewährleistet. Aufsichtsratsvorsitzender ist der Landrat. 

Zu den konkreten Aufgaben gehört die Abfallberatung, die Organisation der Abfallentsorgung, hier insbesondere die Entsorgung der Haushalte (Vergabe der Abfuhraufträge usw.), die Überwachung der beiden geschlossenen  Deponien, der Betrieb der  Abfallwirtschaftszentren, der Sortierschleifen usw. 

Das Gebühreninkasso wird durch die Städte, Ämter und amtsfreien Gemeinden im Auftrag des Kreises durchgeführt. Auf der Insel Sylt wird das Gebühreninkasso durch die Firma Remondis durchgeführt. Neben dem Gebühreninkasso führen die Kommunen als erste Anlaufstelle (An-, Um- und Abmeldung der Abfallbehälter) auch einen Teil der Abfallberatung und der Information vor Ort durch. 

Im Rahmen ihrer Tätigkeiten schreibt die AWNF sämtliche Leistungen aus. Dies betrifft nicht nur Sammlung und Erfassung der Abfälle, Betrieb der verschiedenen Anlagen, sondern auch die Entsorgung der Abfälle über das Jahr 2005 hinaus, nachdem die Deponien geschlossen wurden.

Büro der AWNF, Hohle Gasse 3, 25813 Husum, Öffnungszeiten: Mo. bis Do. 8.00-17.00 Uhr, Fr. 8.00-12.00 Uhr. 

Weitere Angebote der AWNF

Führungen auf dem Gelände des Abfallwirtschaftszentrums Ahrenshöft
Die Führung beinhaltet die Sortierschleife, die Sortierhalle, die "Deponiebesteigung" und das Sondermüllzwischenlager. Anmeldung telefonisch erbeten unter 0 48 41/89 48-14.

Unterricht in Kindergärten und Schulen
Das Thema Abfall oder Papier soll im Kindergarten oder in der Schule behandelt werden. Wir kommen gerne zu Ihnen oder unterstützen Sie bei der Vorbereitung.
Terminabsprache telefonisch erbeten unter 0 48 41/89 48-14

Vorträge
Sie planen eine Einwohner-, Eigentümer-oder Mieterversammlung und das Thema Abfall soll behandelt werden. Terminabsprache telefonisch erbeten unter 0 48 41/89 48-14

Beratungen
Haben Sie noch Fragen zum Thema Abfall oder wünschen Sie eine ausführliche Beratung vor Ort? Rufen Sie uns an, Tel. 0 48 41/89 48-14.

Graue Tonne

Nicht verwertbarer Restmüll

Grüne Tonne

Papier und Pappe

Gelbe Tonne

Verwertbare Verpackungsmaterialien

Biotonne

Organische Abfälle

Altglaserfassung

Glassammlung über Glascontainer

Sondermüllentsorgung

Sondermüll aus Privathaushalten
Abfallwirtschaftsgesellschaft Nordfriesland mbH · Hohle Gasse 3 · 25813 Husum · Telefon 04841 - 8948-0 · E-Mail: info@awnf.de

Startseite | Impressum | Datenschutz

powered by webEdition CMS